First-in, Self-Check-in & Wartezone

Anreise ohne Reservation  =  First-in = Wer zuerst kommt....

Sie haben nicht reserviert? Sie sind unterwegs und entscheiden sich spontan für unseren Campingplatz? Was ist wenn alles besetzt ist? Lesen Sie weiter....

 

First-in heisst, Sie haben keine Reservation. Sie beziehen selbständig einen freien Stellplatz oder einen Platz der zurzeit nicht gebucht ist (bis er wieder reserviert ist...). Hierzu beachten Sie bitte das beschilderte Datum auf den Parzellen.  

  1. Wir publizieren freie Kapazitäten für First-in auf unserer Webseite.
  2. Anreise ab 13.00 Uhr - 20.00 Uhr. Anreisemöglichkeiten ausserhalb dieser Zeiten sind vorgängig zu klären! Nachtruhe 22.00 Uhr – 07.00 Uhr (An-/Abreise nicht gestattet).
  3. Sie fahren zuerst auf den Campingplatz und wählen Ihre Parzelle oder einen Platz auf einer unseren Zeltwiesen selbständig aus (freie Platzwahl! Ausgenommen auf den reservierten Plätzen; beschildertes Datum beachten). Bei First-in, ist kein Mindestaufenthalt nötig.
  4. Sollten Sie vor Ort keinen Platz finden, bieten wir Ihnen eine Wartezone (nur im Sommer), wo Sie auch über Nacht campieren können (der Self-Check-in ist auch hier umgehend erforderlich; Kontrollen durch die Polizei). 
  5. Sie checken sich umgehend nach Anreise selbständig ein (Self-Check-in). Einfach das elektronische Anmeldeformular vor Ort ausfüllen (Anleitung finden Sie hier...).
  6. Während der Sommersaison erhalten Sie ab einer Übernachtung, mit Ihrem vollständig ausgefülltem Anmeldeformular die All-Inklusive Karte nur bei Arosa Tourismus. Weitere Infos zur Karte...
  7. Abreise bis 11.00 Uhr (kein Late-Check-out möglich!)
  8. Wenn Sie länger bleiben möchten (Aufenthalt verlängern), können Sie Ihren Aufenthalt am Self-Check-in vor 11.00 Uhr verlängern (sofern möglich auf diesem Platz, gem. beschildertem Datum....).
 

Achtung, Hinweis der Polizei: Campieren ist in Arosa auf sämtlichen anderen Parkplätzen (und öffentl. Grund) verboten!

Wartezone (nur während der Sommersaison)

Sollten Sie keinen Platz finden, haben wir eine Wartezone (Check-in erforderlich) direkt oberhalb des Campingplatzes, wo Sie auch über Nacht campieren können.

  • In der Wartezone ist kein Stromanschluss vorhanden!
  • Die Wartezone darf nur benutzt werden, wenn es auf dem Campingplatz keinen Platz mehr hat!!
  • In der Wartezone kann für maximal drei (3) Nächte eingecheckt werden. Der Aufenthalt kann jedoch (immer wieder) verlängert werden. Bitte vor 11.00 Uhr neu einchecken; Aufenthalt verlängern wählen.
  • In der Wartezone sind keine Zelte erlaubt (Vorzelt innerhalb Stellplatz erlaubt).
  • Beschilderung vor Ort: Wartezone-Stellplatz.

Wird auf dem Camping ein Platz frei, dürfen Sie gerne umziehen. Sie können aber auch in der Wartezone bleiben (es ist in jedem Fall ein neuer Check-in erforderlich).

Vorzelt (aber keine Zelte!) dürfen Sie gerne aufstellen (innerhalb des Stellplatzes), auch die Infrastruktur des Campingplatzes kann jederzeit voll genutzt werden. Fussweg bis zum Camping ca. 1/2 Minute.

 

Bei der Wartezone befinden sich ein (Sport-)Rasenplatz mit Aussen-WC sowie fliessend Kaltwasser (saisonal ergänzend Abfallentsorgung sowie eine ToiToi WC/Dusch-Anlage; geöffnet nur nach Bedarf).

 

Auch in der Wartezone sind die Anzahl Plätze beschränkt. Beachten Sie bitte ebenfalls unsere publizierten Hinweise auf unserer Webseite frei/wenig/besetzt (Grün/orange/rot)!

 

Die Wartezone wird nur im Sommer/Herbst angeboten. Vom 01.11. bis 15.06. ist das Abstellen von Campern auf diesem Platz verboten!

 

Plan Camping Arosa
Plan Camping Arosa

Dokumente